Ländlejob Blog | 20 Jahre ländlejob.at. Wie aus einem Newsletter das größte private Stellenportal in Vorarlberg wurde….
15738
post-template-default,single,single-post,postid-15738,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-13.3,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

20 Jahre ländlejob.at. Wie aus einem Newsletter das größte private Stellenportal in Vorarlberg wurde….

1999

Dem Gründer von ländlejob.at kommt die zündende Idee, Stellenanzeigen ins Internet zu bringen beim Joggen. Das Jahr, in dem Britney Spears die österreichischen Charts mit „Baby One More Time“ stürmte.

2000

Ein Jahr nach dem Start des Newsletter-Service wird die Idee noch von vielen belächelt. Schließlich nutzen im Jahr 2000 weltweit nur 64 Mio. Menschen das Internet – heute sind es 4 Milliarden. Nicht wenige der ersten Kunden hatten noch keinen PC in ihren Büros.

2002 – 2003

Erste Erfolge stellen sich ein: Mit der Schnapszahl von 222 Jahreskunden sind die kräftezehrenden Anfangsjahre überwunden. 2003 wechselt das Logo seine Farbe von blau zu orange und das Gesamtkonzept wird überarbeitet. Eine Werbetafel mit dem blauen Logo hängt übrigens noch heute in Wolfurt.

ländlejob.at wird von einem Newsletter zur klassischen Webseite und erstmals gehen dort direkt Stellenanzeigen online.

2006

… verzeichnet ländlejob.at die 1000. Mitgliedsfirma und freut sich über das Web 2.0, das vermehrt interaktive Elemente und somit neue Funktionen ermöglicht. Der Suchagent von ländlejob.at an den Start und informiert User über passende Stellenanzeigen. Heute werden pro Woche 100.000 Suchagent-Emails versendet.

2007 – 2009

Die Welt befindet sich technologisch im Umbruch: Das erste iPhone kommt im Jahr 2007 auf den Markt und die Zeit der Smartphones beginnt. Der Höhenflug von ländlejob.at bleibt ungebrochen. Die Nutzerzahlen steigen ständig – die Stellenanzeigen verdoppeln sich von 2009 auf 2010.

2010

Das liegt weniger daran, dass 2010 das chinesische Jahr des Gold Tigers ist, als vielmehr an der Beliebtheit des Portals. Denn durch seine Regionalität wird ländlejob.at zur ersten Anlaufstelle im Jobsektor in Vorarlberg. Die Plattform wird zum Erfolgsbeispiel für regionale Jobplattformen und europaweit vielfach kopiert.

2012 – 2014

Apropos. Der prophezeite Weltuntergang der Mayas bleibt zum Jahreswechsel 2012 aus. Ein Glück, denn nur ein Jahr später erblickt 2013 die ländlejob.at-App das Licht der Welt und ermöglicht schon damals mobile Bewerbungen. 2014 sind erstmals 1.000 aktive Bewerber in der Lebenslaufdatenbank registriert.  

Aktuell – im Jahr 2019

… sind zwischen 1.250 – 1.500 Stellenanzeigen abrufbar. Eine komplett neue Suchtechnologie macht die Jobsuche noch einfacher. Die Vorarlberger suchen und finden ihre Jobs auf ländlejob.at – und generieren 1,1 Millionen Seitenaufrufe pro Monat.

Ländlejob.at verbindet erfolgreich Arbeitgeber und Bewerber – seit 20 Jahren.