Ländlejob Blog | Back to work: 5 Tipps, wie der Wiedereinstieg nach dem Urlaub leichter fällt!
16220
post-template-default,single,single-post,postid-16220,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-13.3,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Back to work: 5 Tipps, wie der Wiedereinstieg nach dem Urlaub leichter fällt!

Schön war er – der Sommerurlaub. Und er hätte gerne noch etwas länger sein dürfen. Denn statt Ausschlafen heißt es ab jetzt wieder Wecker stellen, statt Faulenzen ist Termindruck angesagt. Kein Wunder, dass so manchen Arbeitnehmer der Urlaubs-End-Blues überkommt.

Doch alles Jammern hilft nichts, denn der erste Arbeitstag ist – wenn man nicht gerade im Lotto gewonnen haben sollte – unausweichlich. Allerdings gibt es einiges, was einem den Wiedereinstieg erleichtern kann. Hier sind unsere fünf Tipps:

  1. Verkürzte Arbeitswoche

Kluge Arbeitnehmer planen voraus und starten erst am Dienstag oder gar erst am Mittwoch in den Arbeitsalltag. Denn auch, wenn das den Aktenberg nicht kleiner macht – mit dem Blick aufs nahe Wochenende, ist einfach alles entspannter.

  1. Süßes für die Kollegen

Schokolade hilft immer – auch wenn sie nicht aus Brüssel kommt. Ansonsten tun‘s auch türkischer Honig oder italienische Cantuccini. Bei einem kleinen Büro-, Praxis- oder Werkstatt-Plausch mit feiner Verpflegung kann man die Zuhausegebliebenen an seinen Erlebnissen teilhaben lassen und in Erinnerungen schwelgen – dann wird aber gearbeitet!

  1. Gute Planung

In der Ruhe liegt die Kraft, denn auch wenn alle Mails bzw. Arbeitsaufträge unglaublich wichtig zu sein scheinen, können diese nicht alle am ersten Tag abgearbeitet werden. Eine To-do-Liste mit einem Zeitplan für die kommende Woche verschafft eine gute Übersicht und Klarheit.

  1. Der Feierabend ruft

Stressige erste Arbeitstage lassen sich besser bewältigen, wenn man etwas hat, auf das man sich freuen kann. Erholsam sollte es allerdings sein! Ein gemütlicher Film-Abend auf dem Sofa oder ein Besuch im Restaurant um die Ecke eignen sich bestens für einen guten Tages-Ausklang.

  1. Der nächste Urlaub kommt bestimmt

Weil Vorfreude einfach die schönste Freude ist, macht eine frühzeitige Urlaubsplanung immer Sinn. Und wenn der Arbeitsstress einen niederzuwerfen droht oder man sich über einen unzuverlässigen Kollegen ärgert, hilft es garantiert, an den geplanten Wanderurlaub in Schottland, den Städtetrip nach Berlin oder die Badereise nach Kroatien zu denken.

Jetzt ländlejob.at Coffee to go-Becher gewinnen!

Auch eine kleine Kaffee- oder Teepause mit den Lieblingskollegen trägt zum Wohlbefinden bei der Arbeit bei und steigert die Motivation. Erst recht, wenn das Heißgetränk in einem ländlejob.at-Becher in sommerlich-sonnigem Orange genossen wird. Zehn davon werden verlost!

 

Sollte das Teilnahmeformular nicht angezeigt werden, bitte HIER klicken, um beim Gewinnspiel mitmachen zu können. Teilnahmeschluss 9. September 2019.